Aktuelles

save the date: trans*inter*tagung 5.-8. Mai 2016 in München

Die Trans*Inter* Tagung ist für alle Menschen, die sich für ein Leben jenseits der Geschlechtergrenzen interessieren. Die Organisator*innen der Tagung wollen für alle Menschen einen Beitrag zu besseren und vollständigeren gesellschaftlichen Akzeptanz von trans*, inter* und queeren Lebensweisen leisten. Gleichzeitig soll auf die Probleme und Missstände aufmerksam gemacht werden, mit denen Trans*- und Inter*Menschen und ihre Partner*innen, Freund*innen und Angehörige zu kämpfen haben.

 

„4 Tage, 1 Location über 70 Workshops und Vorträge, 400 Menschen und unzählige Begegnungen.“

 

5.-8. Mai 2016 im Feierwerk München

Informationen unter:

www.transtagung-muenchen.com

 

 

Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) erhöht Kostenzuschuss für Psychotherapie!

erfreuliche Nachrichten!

„Erhöhung Kostenzuschuss für psychotherapeutische Behandlungen
Der bäuerliche Beruf bringt nicht nur körperliche, sondern zuweilen auch psychische Belastungen mit sich. Zur Unterstützung von Versicherten mit psychischen Erkrankungen hat der SVB-Vorstand beschlossen, dass der Kostenzuschuss für Psychotherapie von 21,80 Euro für 60 Minuten ab 1. Jänner 2016 auf 50 Euro angehoben wird.“ (SVB-Info).

 

Ich hoffe, dass dies eine Unterstützung für die mühevollen Verhandlungen mit den GKK sein wird.

22.1.2016: Selbsthilfegruppe für transidente Menschen in Linz

Aufgrund der Feiertage verschiebt sich der erste Gruppentermin im Jahr auf

Freitag, 22.1.2016

Beginnzeit: 18:00

Ort: Garnisonstr. 1, Linz (wie gewohnt)

Termine für die Gruppe 2016 sind demnächst auf der TransAustria Seite zu finden:

http://www.trans-austria.org/trans-austria/index.php?option=com_content&view=article&id=181&Itemid=60

 

 

 

 

21.11.2015: Trans*/Inter* Thementag in Salzburg

Ich schmeiß alles hin und werd PRINZESSIN! GENDER*

 

kostenlose Workshops & Vorträge

 

Anmeldung erforderlich unter office@argekultur.at oder telefonisch 0662 848784

Veranstaltungsort: Arge Kultur Salzburg, Ulrike-Gschwandtner Straße 5

5020 Salzburg

 

nähere Informationen und das gesamte Tagesprogramm finden sie unter:

https://www.argekultur.at/Ars/Arge/Event/EventDetails.aspx?EventID=12884

 

ABENDPROGRAMM: Beginn 20:00 in der Arge Kultur Salzburg

Gin Müller & Gorji Marzban „Trans Gender Moves“ – Performance

Trans Gender Moves ist eine Art Oral History von Personen, die sich zu verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Orten an Geschlechtergrenzen bewegen. Das Stück zeigt wie unterschiedlich Trans- oder Inter-Biografien sein können, dass aber mit Einzelgeschichten trotzdem ein gemeinsames Bild gezeichnet werden kann.

Eintritt: pay what you want

Reservierung wird empfohlen! (Arge Kultur Salzburg)

 

eine Kooperation von HOSI Salzburg und ARGE KULTUR Salzburg

 

6.-8. November 2015: Inter*Tagung in Wien

Intergeschlechtlichkeit ist in Österreich immer noch ein tabuisiertes Thema.

Die Inter*Tagung 2015 möchte einen Beitrag zur Sichtbarkeit und Enttabuisierung von Lebensrealitäten intergeschlechtlicher Menschen leisten. Die Perspektiven von intergeschlechtlichen Personen stehen dabei im Mittelpunkt, weshalb in der Planung und Durchführung intensiv mit dem Verein intersexueller Menschen Österreich (VIMÖ) zusammengearbeitet wird.

Ziel ist außerdem, den Dialog zwischen Interessenvertretungen intergeschlechtlicher Menschen, der Wissenschaft und politischen Entscheidungsträger*innen zu fördern.

nähere Informationen:

www.intersex-conference.at

Herbsttermine 2015: Selbsthilfegruppe für transidente Menschen in Linz

Die Selbsthilfegruppe trifft sich nach der Sommerpause jeden 2. Freitag im Monat.

Ein Angebot der Trans-Austria.

Termine: 11.9., 9.10., 13.11. und 11.12.2015 um 18:00

ACHTUNG: Die Treffen wurden von Dienstag auf Freitag verlegt

Ort: Fachambulatorium der OÖ GKK

Garnisonstr. 1a, 4020 Linz

 

nähere Informationen:

http://www.trans-austria.org/trans-austria/index.php?option=com_content&view=article&id=181&Itemid=60

save the date: „Intergeschlechtlichkeit und Gewalt“ – 15 Juni 2015, 18:00 Salzburg

Im Rahmen der Ringvorlesung Gender Studies „SEXUALITÄT MACHT GEWALT“ möchte ich auf folgenden Vortrag hinweisen:

Intergeschlechtlichkeit und Gewalt – Andrea Gruber

Termin: Montag, 15. Juni 2015 – 18:00 bis 19:30

Ort: Unipark Nonntal / Georg Eisler Hörsaal (E.003)

Erzabt-Klotz-Str. 1, Salzburg

 

Intergeschlechtlichkeit und Gewalt. Der Umgang mit Intergeschlechtlichkeit ist nach wie vor ein gewaltvoller. Körper, die der zweigeschlechtlichen Norm nicht entsprechen, sind nicht vorgesehen und werden immer noch durch medizinische Eingriffe angepasst. Sowohl diese körperlichen Zurichtungen als auch intergeschlechtliche Lebensrealitäten und Intergeschlechtlichkeit selbst blieben lange tabuisiert. Auch pädagogische Diskurse sind mehrheitlich noch im Denken der Geschlechterbinarität verhaftet, ihr Umgang mit Intergeschlechtlichkeit ist von Nicht-Thematisierung geprägt. Nur langsam werden intergeschlechtliche Themen aufgegriffen – was für die Anerkennung und den Schutz intergeschlechtlicher Menschen jedoch grundlegend wäre. Der Vortrag mach die strukturelle und konkrete Gewalt sichtbar, aber auch das Empowerment und den Kampf intergeschlechtlicher Menschen für Selbstbestimmung.“

 

http://www.uni-salzburg.at/fileadmin/multimedia/gendup/leporello_2015_.pdf

für Schnellentschlossene!: 8. Trans*-Tagung München, 15.-17. Mai 2015

Zum achten Mal gibt es heuer wieder in München die Trans*-Tagung.

15.-17. Mai 2015

 

„*jenseits der heteronormativen Welt / beyond heteronormativity“

 

Ort: 

Münchner Aids-Hilfe e. V. / Cafe Regenbogen

Lindwurmstraße 71 (U3/6 Goethestraße)

80337 München

 

das umfassende Programm und nähere Informationen dazu finden Sie unter:

www.transtagung-muenchen.com

Selbsthilfegruppe für transidente Menschen in Linz

Das Gruppenangebot soll transidenten Personen die Möglichkeit

bieten

– andere transidente Menschen und deren Angehörige kennen zu lernen

–  zum Austausch und um neue Kontakte zu knüpfen

– Erfahrungen  zu sammeln

– Vermittlung von kompetenter Hilfe

– Kostenfrei

 

Termine 2015:

jeden 1. Dienstag im Monat, 18:00

 

7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli

August: Sommerpause

1. September, 6. Oktober, 3. November, 8. Dezember

Keine Anmeldung erforderlich

 

Ort:

Garnisonstr. 1a (oö. GKK – Fachambulatorium), 4020 Linz

2.06/Raum 3

 

Ein Angebot von Trans-Austria

Selbsthilferunde für intersexuelle Menschen in Linz

Der Verein vimö, Verein intersexueller Menschen in Österreich lädt 1x im Monat zu einer Selbsthilferunde ein.

Sie soll Möglichkeiten schaffen,

– Menschen mit ähnlichen Geschichten kennenzulernen,

– Erfahrungen und Informationen auszutauschen.

 

Für Menschen die offen damit leben oder auch nicht.

 

Termine:

jeweils am 1. Donnerstag des Monats um 18:00.

Sommerpause: Juli und August

 

Ort:

Verein Senia (Fachstelle für Sexualität und Behinderung)

Weingartshofstr. 37, 4020 Linz

 

Um Anmeldung wird gebeten:

Telefon: 0681/81772638 oder

E-Mail: info@vimoe.at